Albert Einstein in den Medien

Interessierten bietet das Einsteinjahr 2005 ein abwechslungsreiches und informatives Medienpro-gramm. Zeitschriften, Dokumentationen, Features, Hörspielproduktionen und Onlineportale geben auf unterschiedlichste Weise Einblick in Themen der Physik und präsentieren den Menschen Albert Einstein in seinen vielen Facetten. Die unterschiedlichen Formate überraschen mit einem Angebot, welches nicht nur historische Rückblicke, sondern vor allem auch Blicke in die Zukunft erlaubt.

 

 


Albert Einstein in Zeitungen und Zeitschriften

 

Albert Einstein und das Einsteinjahr 2005 sind Thema zahlreicher Artikel, Beilagen und Sonderausgaben von Tages- und Wochenzeitungen, Publikumszeitschriften und Fachmagazinen. In den Feuilletons, auf Wissenschafts- und Nachrichtenseiten, unter Lokales und auf Service- und Kinderseiten finden sich Beiträge zum Wissenschaftsjahr. Interviews mit Experten, ausführliche Reportagen, Gewinnspiele und Reihen zu Leben und Werk des Wissenschaftlers, runden die umfassende Berichterstattung ab.

 

 


Albert Einstein im Fernsehen

 

Öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender vermitteln in Reportagen, Dokumentationen und Sonderreihen ein umfassendes Bild der Persönlichkeit und Theorien Albert Einsteins und informieren über Wissenschaft und Forschung heute und die Aktivitäten im Einsteinjahr 2005. Nachrichten, Morgensendungen, Wissenschaftsmagazine, Dokumentarreihen und Kinderserien zeigen Originalaufnahmen Albert Einsteins, Interviews mit Experten und Reportagen über eine der zahlreichen Veranstaltungen.

 

 


Albert Einstein im Radio

 

Bundesweit begleiten Radiosender das Einsteinjahr 2005, informieren über Leben und Werk Einsteins und die zahlreichen Ereignisse zu Ehren des Wissenschaftlers, darunter die Eröffnung der Einstein-Ausstellungen in Berlin und München, die Wiedereinweihung von Einsteins Sommerhaus in Caputh und den Wissenschaftssommer. Berichte und Live-Übertragungen von Lesungen, Vorträgen und Diskussionsrunden, und Originaltöne des Wissenschaftlers bieten Einblicke in das Denken Albert Einsteins.

 

 


Albert Einstein im Internet

 

Zahlreiche Online-Portale und Online-Auftritte von Medien haben einen Themenschwerpunkt zu Albert Einstein eingerichtet. Dieser bietet Zuschauern, Zuhörern und Lesern vertiefende Informationen. Darüber hinaus verfügen viele Seiten über weitergehende Beiträge zur Biographie und den wissenschaftlichen Erkenntnissen Einsteins, bieten Gewinnspiele und die Möglichkeit, kurze Video- und Audiobeiträge auf den eigenen Computer herunterzuladen.

Ein Logo bestehend aus Bild und Schrift. Bild: Eine Schwarz-Weiss-Aufnahme von Einstein. Schrift: Einsteinjahr 2005.
 
Eine Projektion mit folgendem Inhalt: Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.
Das Logo des Bundesministeriums für Bildung und ForschungDas Logo des WID